TShirt I Have a Dream

 

 

 

 

 

TShirt 1963

 

Anzeige:
Geburtstagsrede für den
Jahrgang 1963

Wahlen 1963

Wahlen im Jahr 1963

Das Wahljahr 1963 war geprägt durch die Papstwahl Papst Paul VI. Die Konklave der Kardinäle fand vom 19. Juni 1963 bis 21. Juni 1963 in Rom statt und wählte im fünften Wahlgang den Italienischen Bischof Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini zum neuen Papst Er gigt sich den Namen Papst Paul VI. In Deutschland bestimmen die Landtagswahlen in Berlin, Bremen, Rheinland Pfalz und Niedersachsen das Wahljahr.

07. Januar:
Der Kieler Landtag wählt Helmut Lemke (CDU) zum neuen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein.

17. Februar: Die SPD erhält mit 61,9 Prozent die absolute Mehrheit bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin (West). Die Koalition aus SPD und FDP bestätigt Willy Brandt (SPD) als Regierenden Bürgermeister von Berlin (West).

31. März: Die CDU verliert bei den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz zwar ihre absolute Mehrheit, bleibt mit 44,4% der Wählerstimmen aber stärkste Kraft. Ministerpräsident Peter Altmeier (CDU) regiert fortan in einer Schwarz-gelben Koalition

19. Mai: Bei den Landtagswahlen in Niedersachsen wird der amtierende Ministerpräsident Georg Diederichs (SPD) im Amt bestätigt.

21. Juni: Der 66jährige Erzbischof von Mailand Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini wird in Rom im fünften Wahlgang zum neuen Papst Paul VI. gewählt.

29. September: Die SPD gewinnt bei der Wahl zur Bremer Bürgerschaft die absolute Mehrheit. Bremer Bürgermeister bleibt Wilhelm Kaisen (SPD), der einer Koalition aus SPD und FDP vorsteht.

16. Oktober: Ludwig Erhard (CDU) wird vom Bundestag zum neuen Bundeskanzler gewählt. Vizekanzler wird Erich Mende (FDP)
20. Oktober: Bei der Wahl zur DDR Volkskammer erhält die Einheitsliste 95,5 Prozent der Stimmen.

 

Bundesregierung im Jahre 1963
unter Bundeskanzler Ludwig Erhard

Ministerium

Minister

Partei

Bundeskanzler

Prof. Dr. Ludwig Erhard

CDU

Auswärtiges

Dr. Gerhard Schröder

CDU

Inneres

Hermann Höcherl

CSU

Justiz

Dr. Ewald Bucher

FDP

Finanzen

Dr. Rolf Dahlgrün

FDP

Wirtschaft

Kurt Schmücker

CDU

Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Werner Schwarz

CDU

Arbeit und Sozialordnung

Theodor Blank

CDU

Verteidigung

Kai-Uwe von Hassel

CDU

Verkehr

Dr. Hans-Christoph Seebohm

CDU

Post- und Fernmeldewesen

Richard Stücklen

CSU

Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung

Paul Lücke

CDU

Gesamtdeutsche Fragen

Dr. Erich Mende

FDP

Bundesrat und Länder

Alois Niederalt

CSU

Wissenschaftliche Forschung

Hans Lenz

FDP

Familie und Jugend

Dr. Bruno Heck

CDU

Schatz

Dr. Werner Dollinger

CSU

Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Walter Scheel

FDP

Gesundheitswesen

Dr. Elisabeth Schwarzhaupt

CDU

Besondere Aufgaben

Dr. Heinrich Krone

CDU

 

    Landtagswahl Berlin
am 17. Februar 1963

Partei

Prozent

Mandate

SPD

61,9 %

89

CDU

28,8 %

41

FDP

7,9 %

10

    Landtagswahl Rheinland Pfalz
am 31. März 1963

Partei

Prozent

Mandate

CDU

44,4 %

46

SPD

40,7 %

43

FDP

10,1 %

11

    Landtagswahl Niedersachsen
am 19. MAI 1963

Partei

Prozent

Mandate

SPD

44,9 %

73

CDU

37,7 %

62

FDP

8,8 %

14

    Landtagswahl Bremen
am 29. September 1963

Partei

Prozent

Mandate

SPD

54,7 %

57

CDU

28,9 %

31

FDP

8,4 %

8

DP

5,2 %

4

Jahr 1962
[Jahr 1963] [Impressum]


Jahr1958 - Jahr1960 - Jahr1961 - Jahr1962 - Jahr1964
Jahr1965 - Jahr1966 - Jahr1967 - Jahr1968 -
Jahr1969

 Ein Klick der hilft - Tarifvergleich

Jahr 1964
Jahr 1963